Idealobserver hat nun alle Antworten zu den detaillierten Fragen erhalten und konnte die Auswertung veröffentlichen - Omniture ist Nummer 1, Webtrekk der beste deutsche Anbieter

Untersuchung 2011 der Web Analytics Tools
Es ist soweit. Wie in den letzten vier Jahren hat Addsugar auch in diesem Jahr wieder die wichtigsten Webanalytics-Tools analysiert. Seit das Portal von Frank Reese vor zwei Jahren übernommen wurde, ist viel passiert.

Der Markt hat sich verändert
Nicht wenige Anbieter sind von Konzernen übernommen worden. Das hat auch die Analysearbeit verändert, die Verfügbarkeit der Ansprechpartner ist geringer, und der Zeitaufwand größer geworden.

Während Frank Reese, der Web Analytics Spezialist, meist nur mit zwei Personen pro Unternehmen zu tun hatte, sind es hier wesentlich mehr. Das liegt u.a. an der zunehmenden Komplexität der Materie, aber auch an der Spezialisierung der Mitarbeiter in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Technik. Nicht jede Abteilung kennt alle Details. Und was aus Marketingsicht schon funktioniert, ist auf technischer Ebene bislang nur in Planung. Was in der Demo läuft, ist in Kundenaccounts noch nicht umgesetzt.

Im Laufe des letzten Jahres hat Marcus Nowak, der Herausgeber des Rankings, nicht nur mit den Webanalyse-Tool-Anbietern zu tun gehabt, sondern auch mit deren Kunden und ihren Erfahrungen. So hat er einen breiten und tiefen Überblick über die Livesysteme der verschiedenen Anbieter gewonnen.

Lange Liste wesentlicher Web Analytics Kriterien
Die Liste der Kriterien konnte bei vielen Punkten wesentlich besser überprüft werden als je zuvor. Die Qualität der Antworten ist weiter gestiegen und somit auch die Qualität des IdealObserver.

Web Analytics Vergleich der Anbieter 2011  2012

Noch sehen Sie auf der Idealobserver-Webseite nur das Web Analytics-Ranking. Ab Januar 2012 werden 80 der über 420 Kriterien öffentlich zu sehen sein. Im Laufe des Jahres werden wir immer mehr Kriterien freischalten. Ein Blick auf die Website und den Premium-Bereich lohnt sich also immer

Klar ist, dass am Ende nicht 'die beste' Lösung herauskommt, sondern die 'vollständigste' im Sinne der hier benutzten Kriterien und der Gewichtung. Nicht mehr - nicht weniger.

Unternehmen auf der Suche nach einer Web Analytics-Lösung können sich an dieser Rangliste der 'Vollständigkeit' zunächst orientieren, ihre Entscheidung für das eine und gegen das andere sollte aber in jedem Fall auf einer individuellen Abwägung der Funktionen beruhen.